Wir verwenden neben technisch notwendigen Cookies auch solche, die für statistische und Marketing Zwecke verwendet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Mehr Informationen zu den eingesetzten Cookies und Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  1. Produkte
  2. FIREdown
  3. FIREdown SprayJet

FIREdown SprayJet


NIEDERDRUCK FEINSPRÜHANLAGE

Der FIREdown SprayJet HV ist eine innovative Wassernebel-
Sprühanlage, kühlt den Brandherd und erstickt die Flammen durch effektive Sauerstoffverdrängung.

Der Niederdruck-Wassernebel (4-8 bar) benötigt nur ca. 20% der Wassermenge einer Hochdruckanlage oder eines Normalsprinklers.

Durch den erzeugten Wassernebel, werden Partikel und toxische Rauchgase gebunden und von anderen Bereichen getrennt. Eine Abschlagung der toxischen Rauchgase bis 75 % wird erreicht.

Geringe Wassermengen erzeugen minimale Wasserschäden und schnellen Kühleffekt durch maximale Wärmebindung.

Optimal zur Bekämpfung verdeckt liegender Bereiche und kühlen von Bauteilen wie z.B. Li-Ion Akkus, Getriebe oder Bremsanlagen durch adibiatischen Kühleffekt.

Der SprayJet HV wirkt zudem als Flammen-Überschlagsschutz und zum Eindämmen der Brandausbreitung.

Außer den für Wassersprühanlagen typischen Kühleffekt, kommt, durch die sehr schnelle Dampfbildung in unmittelbarer Nähe des Brandgutes, der Stickeffekt hinzu. Weiterhin verhindert der erzeugte Sprühnebel ein Durchschlagen des Feuers.

EIGENSCHAFTEN
• Kühlen von technischem Gerät (u.a. Li-Ion Akkus)
• Brandverzögerung
• Brandniederschlagung
• Brandabschottung
• Wärme/ Brandrauchabsorbierung
• Bindung toxischer, explosiver Gase
• adibiatischer Kühleffekt
• Gebrauchsmusterschutz DE20 2019 101 208 U1


NIEDERDRUCK FEINSPRÜHANLAGE

Der FIREdown SprayJet HV ist eine innovative Wassernebel-
Sprühanlage, kühlt den Brandherd und erstickt die Flammen durch effektive Sauerstoffverdrängung.

Der Niederdruck-Wassernebel (4-8 bar) benötigt nur ca. 20% der Wassermenge einer Hochdruckanlage oder eines Normalsprinklers.

Durch den erzeugten Wassernebel, werden Partikel und toxische Rauchgase gebunden und von anderen Bereichen getrennt. Eine Abschlagung der toxischen Rauchgase bis 75 % wird erreicht.

Geringe Wassermengen erzeugen minimale Wasserschäden und schnellen Kühleffekt durch maximale Wärmebindung.

Optimal zur Bekämpfung verdeckt liegender Bereiche und kühlen von Bauteilen wie z.B. Li-Ion Akkus, Getriebe oder Bremsanlagen durch adibiatischen Kühleffekt.

Der SprayJet HV wirkt zudem als Flammen-Überschlagsschutz und zum Eindämmen der Brandausbreitung.

Außer den für Wassersprühanlagen typischen Kühleffekt, kommt, durch die sehr schnelle Dampfbildung in unmittelbarer Nähe des Brandgutes, der Stickeffekt hinzu. Weiterhin verhindert der erzeugte Sprühnebel ein Durchschlagen des Feuers.

EIGENSCHAFTEN
• Kühlen von technischem Gerät (u.a. Li-Ion Akkus)
• Brandverzögerung
• Brandniederschlagung
• Brandabschottung
• Wärme/ Brandrauchabsorbierung
• Bindung toxischer, explosiver Gase
• adibiatischer Kühleffekt
• Gebrauchsmusterschutz DE20 2019 101 208 U1

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an!
Icon tel g 0 27 54 - 22 09 650
Icon mail g info@amtec-abt.de
Mn foto web
Sp foto web
Lg foto web
Mschmitt foto web

Anfrage

Jetzt Angebot einholen

Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, hinterlassen Sie uns Ihre Daten. Sie erhalten umgehend einen Rückruf oder ein Angebot über Ihre Zusammenstellung.

und/oder